VKS-Hauptseite
 
 
V K S
Verein der Kegler von Spandau e.V. 1926

14. Newsletter

 



14. Newsletter, 07. August 2016




Liebe Keglerinnen und Kegler,

 

nach einer großartigen Saison geht es in der Sommerpause mit großen Schritten auf die neue Saison zu, die wir mit dem 90jährigen VKS-Jubiläum eröffnen werden. Und zwei Wochen vorher feiert der VKC 21 sein 95jähriges Bestehen. Aber Sommerpause? Wie haben in der Sommer­pause durchgearbeitet. Pünktlich zur Jahreshauptversammlung am 4. Juli haben wir die
Bah­nen­­grundsanierung und –erneuerung abgeschlossen. Zurzeit laufen die letzten Schönheits­arbeiten mit dem Verlegen der Teppiche und dem Streichen der  Wände (siehe Bild links unten). Und auch der Garten ist wieder zum geordneten Blühen erwacht….

Das alles hat nur so gut geklappt aufgrund des hohen ehrenamtlichen Engagements, hier seien vor allen Dingen Peter Kaminski, Lothar Frei, Daniel Hardegen, Werner Dallmann, Sebastian Kurzer, Hans Pauli und seine Enkelin sowie Martina Schlegel genannt. Da möchte ich auch an die „Spardose für die Gartenarbeit“ erinnern, Lothar wird  Dienstag eine aufstellen, die sehr hungrig auf den Einwurf „goldener Münzen“ wartet….

Die Planungsarbeiten für das Jubiläum sind jetzt auch abgeschlossen. Nach den bisherigen Rückmeldungen und wenn das Wetter mitspielt, können wir eine volle Bude erwarten. Die Abendveranstaltung ist jetzt schon fast ausverkauft, obwohl noch gar nicht alle Rückmeldungen vorliegen. Da wird es rappelvoll und dazu wird uns ein DJ richtig einheizen, so dass ganz Spandau mitfeiern kann. Konnten wir bei der letzten Saisoneröffnung Bezirksstadtrat Gerhard Hanke und Fraktionsführer Arndt Meißner begrüßen, freuen wir uns diesmal auf weitere politische Gäste.

 

Damit das Jubiläumsturnier erfolgreich verläuft, brauchen wir noch Helfer/Innen und bitten Euch um Unterstützung für folgende Arbeiten (am besten pro Klub mindestens eine/einer):
6 Helfer/Innen für den Auf- und Abbau, 3 Helfer/Innen für den Bierstand, 4 Helfer/Innen für Warenverteilung, Müllentsorgung und Geschirrtransport  und 2 Helfer/Innen für das VIP-Zelt.

Ich bitte Euch um kurzfristige Rückmeldung an mich bzw. Ralf Bruns. Ferner bitten wir um „Kuchenspenden“, wie wir es in der Vergangenheit auch schön häufig gemacht haben.

Damit verbleibe ich mit besten sportlichen Grüßen

Euer

Thomas Unger
1. Vorsitzender VKS                                                 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: